Van Phuc Tran

  1. CloudBridge Link Definiton, wie ermittelt man den tatsächlichen WAN Durchsatz?

    Um die CloudBridge erfolgreich in Betrieb zu nehmen müssen die ersten Schritte richtig geplant werden. Insbesondere müssen detailierte Informationen über das Netzwerk vorliegen. z.B. Netzwerk Topologie WAN Durchsatz LAN Durchsatz Redundante WAN Outbreaks Latenz Packet Loss Verteilung des Datenaufkommens auf Applikationen Traffic Shaping/QoS Neben konfigurieren der Management IP Adresse, Zeitserver und lizenzieren der Appliance gehört  die richtige Link Definition zu den initialen schritten. Mit Einführung der Firmware Version 6.x der CloudBridge  wurde eine neue Traffic  Shaping ...

    Read More

  2. Interessante Informationen zum Citrix CloudBridge

    Citrix CloudBridge ist aktuell in der Version 7.1 verfügbar. Highlights des Release sind: -          Neue GUI mit vereinfachter Menü Führung und Reporting Möglichkeiten -          Video Caching -          CloudBridge Plug-in for Microsoft Windows 8 -          VPX  Support für Microsoft Hyper-V 2012 Standard and Datacenter Edition   Ressourcen: Überblick http://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products-solutions/cloudbridge-technical-overview.pdf eDocs http://support.citrix.com/proddocs/topic/cloudbridge/cldb-cloudbridge.html Datenblatt http://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products-solutions/cloudbridge-data-sheet.pdf HDX  Datenblatt http://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products/citrixhdxtechnologydatasheet.pdf Solution Brief http://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products/citrixbranchrepeatermultiuser.pdf Ovum Technology Audit http://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products/ovum-tech-audit.pdf Command Center 5 https://www.citrix.com/content/dam/citrix/en_us/documents/products-solutions/centralized-orchestration-and-performance-monitoring.pdf  

  3. Custom Task in Command Center erstellen

    Command Center als zentrales Management Tool für Citrix Produkte wie XenServer, Netscaler oder Repeater bietet folgende Funktionen: Reporting Dashboard API Support Entity Monitoring Change Management Certificate Management Fault Management AAA Support Darüberhinaus bietet Command Center die Möglichkeit der sogenannten Custom Task. Damit ist es möglich bestimmte Konfigurationen automatisiert und zeitgesteuert auszulösen. Im folgendem finden sie ein Beispiel für das Erstellen eines Aplication Classifier für den Repeater über Command Center. Über „Configuration, Custom Task, Add Custom Task“ ...

    Read More

  4. Wissenswertes über die Link Definition

    Mit Einführung der Firmware Version 6.x des Repeater wurde eine neue Traffic  Shaping Engine eingeführt. Diese ermöglicht  den gesamten WAN Datenverkehr zu verwalten. In den Versionen davor war es nur möglich ein Qos auf den optimierten Datenverkehr zu realisieren. Ein wesentlicher Bestandteil der neuen Traffic Shaping Eingine ist der Link. Ein Link kann nach folgenden Kriterien definiert werden: Accelerated Port, apA 1/2, apB 1/2 Source oder Destination Netz WCCP Service ...

    Read More

  5. Tipps für eine erfolgreiche Optimierung von signierten CIFS und verschlüsselten MAPI Datenverkehr

    Seit der Firmware Version 6.1 des Branch Repeater wird Kerberos unterstützt. Damit ist es möglich signierten CIFS und verschlüsselten MAPI die per Kerberos authentifiziert werden zu optimieren. Aber was ist überhaupt Kerberos? Kerberos ist ein verteilter Authentifizierungsdienst  für offene und unsichere Computernetze. Bei Kerberos sind drei Parteien beteiligt: - Client Principal - Service Principal - Kerberos Dienst Der Kerberos-Dienst authentifiziert sowohl den Server gegenüber dem Client, als auch den Client gegenüber dem Server. Auch der Kerberos-Server selbst authentifiziert sich gegenüber dem Client und dem Server und verifiziert ...

    Read More

  6. SSL Optimierung mit Intermediate Zertifikaten

    Seit der Firmware Version 5.7/Linux bzw. 3.x/Windows des Citrix Repeater ist es möglich SSL verschlüsselten Datenverkehr zu optimieren. Dazu müssen folgende Schritte durchgeführt werden: 1.      Auf allen Repeater Key Store öffnen Aktivieren von SSL Optimization Importieren von Root, Server Zertifikat und Private Key für „Secure Partner“ Konfigurieren von „Secure Partner“   2.     Nur auf dem Serverseitigen Repeater Importieren von Root, Server Zertifkat und Private Key für SSL Optimization SSL Profil erstellen Neue Service Class für den zu optimierenden ...

    Read More

  7. Branch Repeater Tracing

    Wenn es darum geht Probleme im Netzwerk zu finden, ist ein Trace ein einfaches, nützliches Werkzeug. Der Trace ermöglicht jedes Paket das versendet wird zu sehen. Die Funktion des Tracing wird vom Branch Repeater unterstützt. Dabei wird ein proprietäres Format Namens OrbTraces verwendet, das nicht von Wireshark gelesen werden kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten die OrbTrace Datei in das Wireshark Format um zuwandeln. Im folgenden ...

    Read More